Des Golfers Freud, des Golfers Leid

Freud und Leid beim Golf liegen einfach zu dicht zusammen. Am heutigen Sonntag zu 18 Loch nach Kaden gefahren und auf den ersten 9 Loch war meine Golferwelt noch in Ordnung. 5 Pars, 3 Bogeys und 1 Doublebogey = alles gut. Der Einbruch kam dann aber doch und nach 7 Nettopunkten auf den folgenden 5 Loch habe ich es dann gelassen. Die ersten 9 Loch mit 26 Nettopunkten haben deutlich mehr Spaß gemacht!

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare

Ryder Cup extrem

Heute fiel der Startschuss zu den ersten Matches im Ryder Cup 2008. Dank diverser Internetstreams konnte auch ich (ohne Premiere) live verfolgen, wie die Matches liefen. Auf zwei Streams gleichzeitig wurde der Cup geschaut und parallel mit den Golfjunkies e13kiki, heliumkiffer und kstenqnen getwittert. Das ist auf der einen Seite sehr witzig, aber auf der anderen Seite auch recht anstrengend. Aber es hat richtig Spaß gemacht. Mal schauen, wie es morgen Abend wird. Vorher sind wir aber noch auf einem der ältesten Golfplätze Deutschlands und spielen dort den offenen Herbstvierer.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare

Handelsblatt German Business Masters im Golfclub Ahrensburg

Am 02. September 2008 gastierte das Handelsblatt German Business Masters im Golfclub Hamburg-Ahrensburg. Wieder einmal ein perfekt organisiertes Turnier in einer ganzen Turnierserie.
Der GreenBC war mit zwei Teams vor Ort, gestartet wurde bei sonnigem Wetter,  also beste Voraussetzungen für einen schönen Golftag. Und da bei diesem Turnier  die Teamwertung zählte, bestand die Möglichkeit, dass das Team den schlechten Score eines einzelnen wieder ausgleicht.
Die Überraschung folgte dann am Abend nach einen sehr guten Dinner:
-Team I des GreenBC belegte in der Nettogesamtwertung Platz 4.
-Ernst Ludwig Galling aus Team I wurde Nettosieger in der Einzelwertung.
-Team II des GreenBC wurde mit einem Punkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten erster in der Netto-Teamwertung und fliegt zur Finalteilnahme nach Madeira.
Wir können also mit Stolz sagen: ein Erfolg auf ganzer Linie für den Green Business Club.
Wir werden berichten, wie sich die Golfplätze auf Madeira spielen lassen.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Allgemein | 1 Kommentar