GreenBC™ Saisonabschluss in Fleesensee

Samstag, 08. + Sonntag, 09. November 2008
***** Golfresort Fleesensee *****

Das Golf & Networking Wochendende zum Abschluß der AFTER-WORK-GOLF.net Saison.

TURNIER-DATEN:
– Ort: Golf und Country Club Fleesensee
– Datum: Samstag, 08. November 2008
– Startzeit: ab 10:00 Uhr
– Spielmodus: 18-Loch, Texas Scramble
– Teilnehmer maximal: 60 Spieler

GreenBC™ Turnier Paket

€ 129,- pro Person im Doppelzimmer
€ 149,- pro Person im Einzelzimmer

inkl. Übernachtung im 5 Sterne
Radisson SAS Resort Schloss Fleesensee:

Zur Anmeldung via XING…

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in After-Work-Golf.net,Allgemein | Keine Kommentare

CrossCountry am 26.10.2008 auf Gut Kaden

Am Sonntag, den 26.10.2008, gab es das alljährliche Turnier CrossCountry auf Gut Kaden. Das Team von fooore.de war mit 3 Teilnehmern am Start und wir betraten alle Neuland. Es stellten sich vor dem Turnier die üblichen Fragen: Wo geht es lang? Wie wurden die Bahnen designed? Hält sich das Wetter? Stehen wir das durch?
Eine Antwort vorweg, das Wetter hat sich gehalten, es hat die ganzen 18 Loch geregnet und ich geriet öfters in Versuchung, mir durch Aufgabe eine Erleichterung zu verschaffen. Aber, irgendwo sind Golfer doch verrückte Masochisten und es wurde zu Ende gespielt.
Positiv überrascht hat uns das Platzdesign und die damit vielfältigen Möglichkeiten, wie man den Heimatplatz auch mal anders spielen kann. Zum Teil waren einige sehr kurze Par 3 Löcher dabei (50-70 Meter), einige neue Löcher überquerten 2 reguläre Bahnen und 2 lange Par 5 Löcher wurden durch kreuzen der Bahnen zu Par 6 Löchern. Entfernungsangaben gab es nicht, Schätzungen innerhalb der Flights machten die Runde. Manchmal lag man daneben, aber ab und zu gab es bei unbekannten Längen auch Glückstreffer (Par 4 mit ca. 200 – 230 Meter per Driver den Ball auf 1,5 Meter neben die Fahne gelegt, nur um dann durch einen nervösen Put den Eagle nicht zu spielen).
Alles egal, es hat Spaß gemacht, auch wenn wir alle danach komplett durchnässt waren.
Überraschung dann bei Bekanntgabe der Ergebnisse: Dee hat mit 47 Nettopunkten die Wertung der Damen gewonnen. Wonderphil und ich konnten mit unseren 46 bzw. 43 Nettopunkten gerade mal Platz 6 und 10 belegen.
Für Kaden kundige Spieler anbei noch eine Übersicht, wie die einzelnen Bahnen gespielt wurden.

crosscountry-kaden

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Gut Kaden | Keine Kommentare

9 Loch in der GolfLounge

Ja, Ihr lest richtig, in der GolfLounge kann man auch 9 Loch spielen. Zwar nicht ganz so, wie man es auf einem Platz gewohnt ist, aber mit jeder Menge Spaß und Unterhaltung.
Ernst Ludwig Galling von Labor1 hat sich dazu ein paar Gedanken gemacht und diese virtuell umgesetzt. Der Reiz an der Geschichte ist, das man nicht mehr stumpf die Bälle auf die Fläche „kloppt“ sondern versuchen muss, mit ein wenig Köpfchen und Geschick, die Bälle in den entsprechenden Feldern zu platzieren um einen guten Score zu spielen.
Anbei seht Ihr das Spielfeld für die 9 Loch, die Anleitung als *.pdf bitte über den Link downloaden. Und das Beste kommt wie immer zum Schluss. Ernst Ludwig hat sogar einen Spielplan auf Magnettafeln aufziehen lassen. Diese Magnettafeln liegen in der GolfLounge, geht einfach zum Empfang und fragt danach. Aber bitte, bitte gebt sie nach Gebrauch wieder zurück, damit möglichst viele Leute in den Genuss des Spiels kommen.

GolfLounge Spiel 9 Loch Anleitung

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in GolfLounge | Keine Kommentare

Golfclub Op de Niep, Niederrhein

Bei meinem letzten Heimatbesuch konnte ich doch tatsächlich meine Eltern für eine 18 Loch Runde gewinnen, die auch nicht nach 9 Loch abgebrochen wurde. Gespielt haben wir in deren Heimatclub, Golfclub Op de Niep, der eigentlich keine wirklichen Highlights zu bieten hat. Der Platz wurde seinerzeit auf einem ehemaligen Acker gebaut und hat somit keine natürlich Unebenheiten (aber leider auch keine unnatürlichen). Plattes Land, wohin man auch schaut.
Aber, was ich bisher noch nicht erlebt hatte, dieser Platz ist ein Par 75 Platz. Stehen die ersten 9 Loch noch normal mit Par 36 zu Buche, sind es auf den zweiten 9 Loch schon Par 39. 5 x ein Par 5 Loch macht diese Runde sehr lang und somit auch ein wenig außergewöhnlich.
Die bisherigen Betreiber haben den Platz leider ein wenig verkommen lassen, der Pflegezustand war in den letzten Jahren nicht der Beste, leider. Nun merkt man aber, das die jetzigen Betreiber doch einiges tun, um den Platz spielbar zu machen. Leider waren die Grüns aerifiziert, vernünftige Putts also nicht ausführbar.
Egal, mir hat es Spaß gemacht, endlich mal wieder eine Runde mit meinen Eltern zu spielen und das Ergebniss konnte sich zum Schluss auch sehen lassen.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Golfplätze | 3 Kommentare

Golfen mit NichtGolfern

Wenn man anderen immer von seinem Lieblingssport erzählt, muss man sich nicht wundern, wenn man Interesse weckt. Und so kam es, dass ich am vergangenen Donnerstag mit zwei Noch-nicht-vielleicht-erstmal-sehen-Golfern in der GolfLounge auftauchte. Also Bälle geholt, eine Matte im Erdgeschoss gesucht und los ging´s, man soll sich ja langsam hocharbeiten. Also: Du musst die Hände so… ja, richtig. Und jetzt ausholen, nicht sooo weit. Und dann wieder runter, immer auf den Ball gucken und dann …boom, genau. Scharf nach rechts. Ja, passiert. Neuer Versuch …und jetzt noch mal mit Ball. – Geht doch!

„Gib mir mal das Holz da, ich hau den hinten ins Netz“ …sicher. Dass das Holz5 seit Freitag morgen in der Reparatur ist, ist natürlich schade. …Hauptsache, es sind alle unverletzt geblieben, das ist das Wichtigste.

Spaß hat´s trotzdem gemacht und sorry noch mal an die, die um uns herum trainiert haben trainieren wollten, ja, es war etwas lauter als sonst.

Dieser Artikel wurde geschrieben von wonderphil

Geschrieben in Allgemein,GolfLounge | Keine Kommentare