Kurze URLs & das Experiment flattr

Wir haben uns heute entschlossen, ein paar Updates und Änderungen auf fooore.de vorzunehmen. Es ist ein bisschen wie beim Golf: ab und zu muss auch mal ein neues Gadget ausprobiert werden.
Zum einen werden ab sofort per Twitter publizierte URLs durch bit.ly verkürzt, vorbei also die Zeit der ewig langen, kryptischen Links aufs Blog.
Zum anderen werden wir flattr nutzen. Hierzu haben wir von einem befreundeten Blog – www.e13.de – eine Einladung erhalten und werden auch dieses neue Feature testen. Natürlich sind wir darauf gespannt, ob Euch unser Blog und unsere Artikel gefallen.
In den nächsten Tagen wird noch ein bisschen mehr passieren, bleibt also am Ball.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Abseits des Fairways,Allgemein | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte seien Sie höflich und bleiben Sie beim Thema. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.