European Tour in Valderrama

Im Frühjahr fliegen wir immer sehr gern in die Sonne und die Costa del Sol ist dafür immer ein gutes Ziel. Viele und gute Golfplätze und tolles Wetter sind beste Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Golf-Urlaub.
Und glücklicherweise fand an diesem Wochenende die Open de Espana (European Tour Event) in Valderrama statt, für uns also die Gelegenheit, einige der Pro´s live zu erleben. Somit machten wir uns am Freitag auf den Weg nach Valderrama und hatten sowohl Glück mit dem Wetter, als auch mit der Fülle der Anlage – es war zum Glück wenig los. Daher konnten wir uns ganz entspannt an den Übungsanlagen auf halten und dort ein bisschen zu schauen. Und wie durch Zufall lief mir sowohl Martin Kaymer als auch Sergio Garcia vor die Kamera und beide waren zum Glück für ein kurzes Foto zu haben. Da beide zusammen in einem Flight spielten, war es für uns natürlich klar, das wir diesem Flight dann auch noch folgen wollten.
Fazit: tolle Anlage, schwerer Platz und trotz der „hohen“ Scores auch ein sehr gutes Golf – ein toller Tag für uns!!

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Allgemein,Golfplätze,Turniertourismus | 1 Kommentar

fooore!-Team bei der BMW Pro-Am Challenge

Eine Runde Golf mit dem deutschen Star-Spieler Martin Kaymer oder dem europäischen Ryder Cup Kapitän Colin Montgomerie? Mit entweder viel Geld oder noch mehr Glück und Geschick kann sich jeder diesen Traum erfüllen.
Genau das haben wir uns auch gedacht und uns bei der BMW Pro-Am Challenge für die Runde auf Gut Kaden angemeldet. Und tatsächlich hatten wir Glück: unsere Anmeldung war erfolgreich (es wurde verlost).
Am Donnerstag, den 03.06.2010 fand die Runde auf dem Championship-Course auf Gut Kaden statt. Gespielt wurde in Dreier-Teams, der Spielmodus war ein Florida-Scramble. Da der Kanonstart auf 14:30 Uhr angesetzt war, wurden nur 9 Loch gespielt und die Vielzahl Teams, die am Start waren, auf den Kursen B und C gleichzeitig gestartet. Dem erfolgreichen Bruttosieger (Team) winkte ein Startplatz beim Pro-Am Turnier der BMW International Open 2010 in München.
Der aufmerksame Leser wird nun fest stellen, daß bei zwei gespielten Kursen nach der Runde auch 2 Sieger-Teams fest- und für ein Showdown-Shoot-Out bereitstanden. Dieses fand im Hugo Boss Store in der Innenstadt Hamburgs statt: eine sehr nette Location und ebenso guter Service vom Caterer „Tafelspitz“.
Nach der Vorstellung der anwesenden Pros (u.a. Sven Strüver und Tino Schuster) und ein paar Reden im viel zu warmen Store folgte das Shoot-Out in Form eines Putting-Contests. Dafür wurde ein Podest mit Kunstrasen aufgebaut, das in meinen Augen recht unstabil wirkte. Richtig im Lot schien dieses auch nicht zu stehen, denn alle Putts liefen links am Loch vorbei. Nun gut, am Ende gab es einen Sieger (wir waren leider nicht qualifiziert) und die Glücklichen dürfen nun nach München fliegen. Für alle Teilnehmer gab es am Schluss noch eine Verlosung von ca. 15 Preisen aus dem Hugo Boss Store.

Mein persönliches Fazit aus diesem Tag (nach ein paar Fakten):

  • als Team bezahlten wir 150,00 EURO für ein 9-Loch-Turnier auf unserem Heimatplatz
  • BMW und Hugo Boss als Sponsoren waren zu jeder Zeit groß im Bild
  • als Startgeschenke gab es 3 Logobälle und eine Ledermappe für die Scorekarten
  • Und am Abend gewährte der Hugo Boss Store in Hamburg 20% Rabatt auf alles, was man sich kaufen wollte.

Zum Glück war es in Bezug auf das Wetter und die Teammitglieder ein toller Tag, den sonst wäre ich jetzt echt enttäuscht, denn: BMW und Hugo Boss organiseren hier eine Werbeveranstaltung für Ihr Münchener Turnier, das kann ich verstehen und finde es auch gut. Aber mal ehrlich liebe Organisatoren: das ist relativ viel Geld für wenig Gegenleistung. Viele kleinere Tuniere bieten da mehr.
Auch habe ich an den letzten beiden Tagen nach Fotos vom Donnerstag im Internet gesucht und bis auf die 8 Aufnahmen auf Eurer Facebook-Fanpage nichts finden können. Das finde ich extrem schade, denn auch das können andere viel besser.

Mit freundlichen Grüßen,

Oh Captain, mein Captain

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Turniertourismus | Keine Kommentare

fooore!-Team bei der BMW Pro-Am Challenge angemeldet

Am 03.Juni wird auf (unter anderem) Gut Kaden die BMW international Open Pro-Am Challenge ausgetragen. Dabei geht es darum, mit dem Bruttosieg einen Startplatz (für das gesamte Team) beim Pro-Am in München am Mittwoch, den 23. Juni zu erspielen. Unser Team besteht aus folgenden Spielern: Captain Dee, Tecki und Wonderphil – Das absolute Chaoten- Dream- Team :o). Da der Startplatz nur durch ein Losverfahren vergeben wird (wir ihn also noch nicht sicher haben!), bitten wir alle die Daumen zu drücken, damit eine Teilnahme unseres wundervollen Teams möglich wird!

Dieser Artikel wurde geschrieben von dee

Geschrieben in Gut Kaden,Turniertourismus | 1 Kommentar

GreenBC™ Reise nach Belek, Tag 6 und Nachlese

Am 6. Tag unserer Reise nach Belek spielten Elu und ich noch einmal den Nobilis Platz. Leider muss ich sagen, das ich zwar körperlich anwesend war, aber nicht wirklich Golf gespielt habe. Der Platz sagte mir auch so gar nicht mehr zu. Dafür hatte ich vorher dann doch noch wesentlich schönere und anspruchsvollere Plätze gespielt 😉
Da am nächsten Tag der Shuttle zum Airport um 3 Uhr morgens ging, war an Schlaf auch nicht viel zu denken. Das ist schon banig früh und wenn dann am Flughafen ca. 600 – 800 Rentner durch die Sicherheitskontrolle wollen, dann steigt auch der Nervfaktor auf ein gewaltiges Niveau. Egal, wir haben unseren Flieger bekommen und sind wohlbehalten in Hamburg gelandet.
Als Fazit kann ich nur sagen, es war ein tolle und lustige Reise. Ich habe viele neue und nette Menschen kennen gelernt, hatte viel Spaß auf und abseits der Fairways, wir haben tolle Plätze gespielt und ich denke, in Belek war ich nicht zum letzten Mal. Auch wenn mich mein zweiter Platz in meiner HCP-Klasse erstaunt hat, freue ich mich doch sehr darüber 🙂 Martin und Konny von GreenBC haben Ihr Bestes gegeben und vor Ort viel organisiert und daher auf diesem Weg noch einmal vielen Dank an Euch!!

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Turniertourismus | 1 Kommentar

GreenBC™ Reise nach Belek, Tag 5

Letzter Turniertag in Belek. Aufgestanden um 5.30 Uhr. Man sind Golfer bekloppt. Aber gut, der frühe Vogel fängt den Wurm und nach anfänglicher Müdigkeit habe ich meinen Schwung gefunden.
Für heute stand ein Matchplay auf dem Programm und der Golfgott war mir gnädig. Das Ding hatte ich an Loch 13 im Sack und konnte dann locker meine Runde zu Ende spielen 😉 Aber an dieser Stelle noch einmal einen Riesendank an meinen Flightpartner Rüdiger, wir hatten einen Mordsgaudi auf der Runde.
Da es gestern auch genug Fotos vom Platz gab, heute nur noch ein paar Fotos von Menschen und ein paar wenige aus luftiger Höhe. Der Turm des Clubhauses ist begehbar und das musste man sich mal anschauen.
Morgen gibt es die letzte Runde und dann ist die Urlaubswoche auch schon wieder vorbei.

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Turniertourismus | Keine Kommentare