Herbstgolf in L├╝dersburg

Vor einem Jahr habe ich es ja schon mal probiert mit L├╝dersburg. Da hie├č es dann Regenklamotten an und aus und schlie├člich bei Loch 11 gewitterbedingt abbrechen. Das sollte heute nicht passieren, ein herrlicher Herbst- und Golftag standen auf dem Programm. Tja. Fangen wir mal so an, wir hatten eine Startzeit um 14 Uhr. Etwa um halb sieben wird es um diese Jahreszeit dunkel. Grunds├Ątzlich kein Problem. Oder?!? Gut. Doch. Der Platz war offenbar voller 54-er, was uns dazu ermunterte, auch durchaus l├Ąnger mal nach unseren B├Ąllen zu suchen. Nach gef├╝hlten 24h (und real ca. 3h) auf den ersten neun L├Âchern war klar, dass wir niemals 18 L├Âcher schaffen w├╝rden. Also nach Bahn 13 direkt auf die 16 geschwenkt. So weit, so gut. Doch ist mit dem Sonnenuntergang im Herbst leider auch ein drastischer Temperaturr├╝ckgang verbunden und, wer mich Frostbeule kennt, damit auch ein drastischer R├╝ckgang der Spielfreude. Ich sag mal: wir freuten uns alle auf die warme Couch! Vielleicht schaffe ich im n├Ąchsten ja mal 18 Loch komplett. Dann w├╝rde ich wohl auch das Sekretariat auf die interessante, aber dennoch fehlerhafte Schreibweise meines Vornamens aufmerksam machen ;-) Zusammenfassend l├Ąsst sich trotz K├Ąlte und mal wieder mangelhaften Scores meinerseits sagen: es war ein wirklich sch├Âner Golftag in einem Top-Flight! To be continued…

Dieser Artikel wurde geschrieben von linchen

Geschrieben in Golfpl├Ątze | 1 Kommentar

IBM Golfevent 2010 auf Schlo├č L├╝dersburg

Es gibt berufliche Termine, die durchaus Spa├č machen und genau dazu z├Ąhlte dieser Termin. Am 16.06.2010 veranstaltete IBM auf der Golfanlage Schlo├č L├╝dersburg das Golf Event “Smarter Decisions”. Die Veranstaltung wurde mit einem Fr├╝hst├╝ck begonnen und es folgten 3 Vortr├Ąge, dessen Themen (Business Intelligence und Speichervirtualisierung) naturgem├Ą├č untypisch f├╝r Golf waren. Der Vorteil war aber, dass diese kurzweilig und interessant gehalten wurden.
Nach dem gemeinsamen Mittag war f├╝r die Anf├Ąnger und Interessenten ein Schnupperkurs organisiert und f├╝r die Spieler unter der Teilnehmern gab es einen Block an Startzeiten auf dem Old Course. Bei herrlichsten Wetter hatten wir so die Chance, sowohl die Ansprechpartner bei IBM als auch die Flightpartner auf der gemeinsamen Runde besser kennen zu lernen und dabei 18 Loch zu spielen. F├╝r mich eine der angenehmsten Art des Networkings. IBM sorgte nat├╝rlich auch f├╝r das leibliche Wohl w├Ąhrend und nach der Runde, so dass wir den Tag gem├╝tlich ausklingen lassen konnten.
Daher auf diesem Weg ein gro├čes Lob an die Organisatoren des Events und f├╝r die komplette Rundumversorgung auf und neben dem Platz. Es war ein toller und kurzweiliger Tag und ich komme zum n├Ąchsten Event auch gern wieder.

Nun aber noch ein kurzes Fazit zum Platz und meinem Golfspiel: Obwohl mir das Layout liegt und ich noch eine Rechnung mit diesem Platz offen hatte, hat sich auch an dem Mittwoch wenig ge├Ąndert. Die Rechnung bleibt offen und ich sage mir: irgendwann muss ich doch auch noch einmal auf diesem Platz ein ordentliches Ergebnis erspielen.
Und es folgt die Erkenntnis f├╝r mich: ich muss ├Âfter auf die Range! Ich muss einfach konstanter werden, um einen besseren Score spielen zu k├Ânnen. Nun wisst Ihr, wo Ihr mich am Wochenende findet !

Dieser Artikel wurde geschrieben von Ecki Freytag

Geschrieben in Allgemein,Golf | Keine Kommentare

Regenklamotten an und aus in L├╝dersburg

Ja, der Wetterbericht sprach von Regen, Gewittern und Schauern. Aber wie oft irrt sich der Wetterbericht? Eben. Es w├╝rden viele Golftage ungenutzt verstreichen. Au├čerdem stand der Termin auch schon viel zu lange. Und nach der Starkregen-Katastrophe von letzter Woche hatte ich ja sogar Regensachen erworben, denn wenn ich schon das zweite Mal innerhalb einer Woche gegen Greenfee spiele, wollte ich gewappnet sein. Also los nach L├╝dersburg! Dabei ein paar Triathleten in Hamburg und Urlaubern im Stau auf der Gegenseite zuschauen und sich freuen, dass die Sonne sich ab und an blicken l├Ąsst. Pah, Wetterberichte. Angekommen, eingeschlagen, die erste Bahn gespielt und von Regen keine Spur. Na gut, ein paar dunkle Wolken am Horizont, was soll’s! Dann ging es los. Regen, erst leicht, dann stark, Regenklamotten an und durch. Eine Bahn weiter: Regen? Nein Sonne, puh, warm. Alles wieder aus. Eineinhalb L├Âcher sp├Ąter dasselbe Spiel. Insgesamt hatten wir Regenjacken und -hosen etwa viermal an- und wieder ausgezogen, als sich der Himmel endg├╝ltig verdunkelte, und wir nach 12 Bahnen aufgaben!! Ich muss sagen, der Golfclub L├╝dersburg hat einen besonderen Charme, wir haben heute den Old Course gespielt, hatten trotz des Wetters unseren Spa├č und ich war begeistert von dem Teil des Platzes, den ich heute kennen gelernt habe. Besonders sch├Ân fand ich auch, dass die Starth├Ąuschen reetgedeckt sind, kleine Spielereien, die bei mir sehr gut ankommen. Da ich ja gro├čer Fan alten Baumbestands bin, wurde ich hier nicht entt├Ąuscht, auch war der Platz in einem tadellosen Zustand. Ich bin jetzt schon neugierig auf den Lake Course. Den m├Âchte ich aber bitte bei Sonne spielen :-)

Dieser Artikel wurde geschrieben von linchen

Geschrieben in Golfpl├Ątze | Keine Kommentare