Golf de Ibiza, Spanien

Ibiza ist nicht besonders bekannt als Golf-Destination. Aber wer genug davon hat, ĂŒber den Hippie-Markt zu schlendern, am Aguas Blancas ins Meer zu hĂŒpfen, im CafĂ© del Mar der Sonne „bis morgen“ zu sagen oder rotgebrannte EnglĂ€nder in San Antonio zu beobachten, der findet in der NĂ€he von Santa Eulalia auch einen Golfplatz. Richtig viel Lust auf Greenfee-Spieler hat man dort nicht, aber es lohnt sich! Rot gebrannte Erde, nach allen Seiten hĂ€ngende Fairways, alte BĂ€ume, SteinwĂ€lle und steinharte Bunker kombiniert mit 36°C. Ein Traum! Besonders schön: im Greenfee ist ein 3-GĂ€nge Mittagessen inklusive. Also: nicht nur die Badehose mit nach Ibiza nehmen, das GolfgepĂ€ck sollte ebenfalls aufgegeben werden.

Golf de Ibiza

http://www.golfibiza.com

Dieser Artikel wurde geschrieben von wonderphil

Geschrieben in GolfplÀtze | Keine Kommentare